Samstag, 7. November 2020, 10.00 - 16.00 Uhr: Kurs "Letzte Hilfe"

letzte hilfe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3551</div><div class='bid' style='display:none;'>14254</div><div class='usr' style='display:none;'>10967</div>

Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen




Infos:
Kursort: Ökumenisches Zentrum Laupen, Noflenweg 6, 3177 Laupen
Dauer des Kurses: 6 Stunden, inkl. Pausen
Mittagessen: Kollekte für Mittagessen, Getränke und Kaffee

Kursleitung:
Catherine Kehrli, Pflegefachfrau HF
Anne-Marie Kaufmann, Christkatholische Pfarrerin

Kontakt und Anmeldung:
Claudia Ghielmetti (Sozialkommission Laupen)
031 747 65 60
claudia.ghielmetti@laupen.ch

Anmeldungen bitte bis 24. Oktober 2020
Die Platzzahl ist begrenzt. Es wird die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen berücksichtigt.

Die Kurskosten werden von der Gemeinde Laupen und der Reformierten Kirchgemeinde Laupen getragen.



Der «Letzte Hilfe»-Kurs vermittelt Basiswissen zu Fragen wie:
- Was passiert beim Sterben?
- Wann beginnt es?
- Wie kann man als Laie unterstützen und begleiten?
- Wo bekommt man Hilfe?

Der eintägige Kurs beinhaltet vier Themenschwerpunkte:
1. Sterben ist ein Teil des Lebens
2. Vorsorgen und Entscheiden
3. Körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte lindern
4. Abschied nehmen
Bereitgestellt: 30.09.2020     Besuche: 4 heute, 107 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch