Kathrin Winkelmann

Aktuelle Informationen zur Pandemie Covid-19 - Stand 2. Juni 2020

covid-19 - lockerung der massnahmen<div class='url' style='display:none;'>/kg/ferenbalm/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1929</div><div class='bid' style='display:none;'>13991</div><div class='usr' style='display:none;'>59</div>

Kirchliche Veranstaltungen wieder möglich

Der Bundesrat hat wie angekündigt die nächsten Lockerungsschritte beschlossen:
Ab 6. Juni sind private und öffentliche Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen erlaubt, sofern die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Ist die Einhaltung der Schutzmassnahmen nicht möglich, müssen die Kontaktdaten der Teilnehmenden aufgenommen werden.
Vor diesem Hintergrund lassen sich folgende Präzisierungen zu einzelnen kirchlichen Fragestellungen vornehmen:

Kirchliche Veranstaltungen

Öffentliche kirchliche Veranstaltungen sind ab 6. Juni mit bis zu 300 Teilnehmenden wieder möglich. Voraussetzung ist, dass die staatlich angeordneten Schutzmassmassnahmen eingehalten werden. Kann dies nicht gewährleistet werden, sind die Kontaktdaten der Teilnehmenden zu erfassen. Zu den kirchlichen Veranstaltungen gehören auch Kirchgemeindeversammlungen.

Gottesdienste

Gottesdienste sind ab sofort wieder möglich, sofern die staatlich angeordneten Schutzmassnahmen eingehalten werden können. Verbindlich dafür sind das Rahmenschutzkonzept des Bundesamts für Gesundheit BAG und das «Schutzkonzept Gottesdienste» der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz EKS.
Bereitgestellt: 03.06.2020     Besuche: 45 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch