Beatrice Winkelmann

Konzert

Toby Walker<div class='url' style='display:none;'>/kg/frauenkappelen/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4043</div><div class='bid' style='display:none;'>13677</div><div class='usr' style='display:none;'>11293</div>

TOBY WALKER (USA)

am Donnerstag, 7. November 2019
um 20.00 Uhr
in der Kirche Frauenkappelen




Unter Kennern wird der in Long Island (NY) geborene Toby Walker hoch verehrt, und in seiner Heimat genießt er Kultstatus. Walker zierte nicht nur das Cover des renommierten Blues Blast-Magazins, am 4. Mai 2014 wurde er auch in die New York Blues Hall Of Fame aufgenommen. Doch diese hohe Ehrung kommt nicht überraschend, neben diversen anderen Auszeichnungen gewann Walker bereits im Jahre 2002 auch den angesehenen International Blues Challenge in der Rubrik Solokünstler. 


Toby Walker ist so versiert und vielseitig, dass die Bezeichnung „Blues Gitarrist“ eigentlich schon fast einer Beleidigung gleichkommt. Natürlich beherrscht er den alten Delta Blues, Country Blues und Ragtime wie kaum ein Anderer auf diesem Planeten, aber er ist gleichzeitig auch so viel mehr: Er hat die Wandlungsfähigkeit eines Leo Kottke, kann jazzig klingen wie Charlie Christian oder Rootsmusik wie Doc Watson zum Besten geben. Diese Fähigkeiten fliegen einem natürlich nicht zu: Gelernt hat Walker von so legendären Musikern wie R.L. Burnside, ‘Son’ Thomas, Jack Owens und Eugene Powell. Zahlreiche Trips in den Süden der Vereinigten Staaten sorgten dafür, dass Toby Walker nicht nur von diesen Musikern lernte, sondern sich auch mit ihnen anfreundete. Und er hat noch etwas ganz anderes von diesen Legenden gelernt: Wie man ein Publikum unterhält und begeistert! Neben seinen überragenden musikalischen Fähigkeiten ist Walker nämlich auch ein großartiger Geschichtenerzähler und Entertainer, so dass seine Konzerte ein echtes Erlebnis sind - auch für Musikliebhaber, die sich nicht unbedingt als Hardcore-Bluesfans bezeichnen würden.

Eintritt frei! Kollekte für den Musiker
Bereitgestellt: 03.10.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch