Beatrice Winkelmann

Gottesdienst zum Kirchensonntag am 06. Februar


«Ich – du – wir – ihr: Sich in die Gemeinschaft einbringen». 
 
,,Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ (Afrikanisches Sprichwort)


 
 
 
 
 
 
 
Wir alle sind gefragt, wenn unsere Welt sich wandelt oder sich wandeln soll. Unser eigenes Tun oder Lassen bestimmt mit, welche Richtungen die Veränderungen einschlagen. Was können wir wann und wo konkret anstellen? Kann ich vielleicht sogar meine persönlichen Talente für die Gemeinschaft einsetzen? Geschieht dies bereits unbewusst? Gemeinsam wollen wir am Kirchensonntag über diese Fragen diskutieren – jung und alt sind herzlich dazu eingeladen. Es wäre schön, wenn wir einen generationsübergreifenden Austausch stattfinden lassen könnten! Vielleicht eine passende Gelegenheit, um mit den Grosseltern, Enkelkindern, Eltern oder Nachbar*innen ins Gespräch zu kommen?
 
Bereitgestellt: 06.01.2022     Besuche: 12 Monat