Sabine Wälchli

Kerzers hat drei neue Könige

die neuen Könige von Kerzers<div class='url' style='display:none;'>/kg/kerzers/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3479</div><div class='bid' style='display:none;'>11763</div><div class='usr' style='display:none;'>10903</div>

Nach dem Gottesdienst vom 7. Januar gab es wiederum das bereits traditionelle Königskuchen-Essen.
Sabine Wälchli,
"Ich bin noch nie König geworden" - sagte ein Mann vor dem Gottesdienst zu mir und drückte damit die Hoffnung aus, doch vielleicht dieses Jahr König zu werden.
Die drei grossen Königskuchen wurden restlos aufgegessen und nach und nach fanden drei Glückliche in ihren Stückchen den kleinen König. Damit hat Kerzers zwei neue Könige und eine Königin: Peter Viol, Peter Howald und Esther Grossenbacher. Doch Peter Howald hatte besonders Glück: Er hat den goldenen König gefunden und somit wurde ihm der blaue Glasstern vom Christbaum geschenkt.

Der biblischen Erzählung nach haben sich die drei Weisen aus dem Morgenland von einem Stern zum neugebornen Kind führen lassen. Mögen auch wir uns dieses Jahr zu den richtigen Zielen leiten lassen und möge uns Gott auf allen unseren Wegen und bei allen unseren Entscheidungen ermutigen und begleiten.
Bereitgestellt: 10.01.2018     Besuche: 18 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch