Lukas Sievi

Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen

Zahl des Monats.003<div class='url' style='display:none;'>/kg/muehleberg/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3550</div><div class='bid' style='display:none;'>12956</div><div class='usr' style='display:none;'>10966</div>

April 2019: Unsere Zahl des Monats: 3.
Lukas Sievi,
Finde heraus warum das (siehe Bild) die Zahl des Monats ist und lies dazu den unten stehenden Text.

Eine Kriminalgeschichte in 3 Akten. Mindestens…

Besser noch wäre es einen Titel voran zu setzen. Leider konnte ich mich nicht entscheiden zwischen: „Unschuldig zum Tode verurteilt“ oder „Verraten verlassen, verstorben“ oder „Die verschwundene Leiche“. So lautet der Arbeitstitel nun halt auf: „Eine Kriminalgeschichte in 3 Akten. Mindestens…

Denn auch wenn die Geschichte noch so gut erzählt ist, stellt sich immer die Frage nach dem passenden Schluss. Wie soll das Ende sein? Tragisch, bitter-süss, oder soll es doch besser ein Happyend geben?

Unsere Geschichte ist die Passionsgeschichte. Gegliedert in die drei Akte Leben und Wirken, Verrat und Leiden, und Tod Jesu. Und wie diese Geschichte zu einem Ende gebracht wird, lässt uns staunen.

Vielleicht haben sich die frühen Redaktoren der Bibel auch gefragt wie denn das nun enden soll? Auf jeden Fall endet das Markusevangelium mit dem 19. Vers, oder wie steht’s in Ihrer Bibel?

Schlägt man „Ds nöie Teschtamänt Bärndütsch“ bei eben dieser Markusstelle auf, so ist schon beim Vers 8 Schluss. Spätere Ausgaben der Berndeutschen Bibel führen dann kleingedruckt und unter dem Titel: „Zwo Ergänzige us speterer Zyt“ doch noch den weiteren Text an. In der Lutherbibel in der Ausgaben von 2017 stehen die Verse 9-20 in eckigen Klammern und in praktisch allen Bibelübersetzungen wird mit einer Rand-, oder Fussnotiz entweder beim Vers 8 oder dann Vers 9 bemerkt, dass hier nach-, oder vorher wahrscheinlich einmal Schluss war.

Aber was war das denn für ein Schluss? Im Vers 8 steht:
„Zitternd vor Furcht und Entsetzen verließen die Frauen das [leere] Grab und liefen davon. Sie hatten solche Angst, dass sie niemand etwas von dem erzählten, was sie erlebt hatten.“

Offenbar taten die Frauen nicht das, was da steht. Lange lähmte die Angst sie nicht. Es braucht immer einige Zeit bis Unfassbares in Worte gefasst werden kann. Doch sobald Unfassbares fassbar wird, drängt es uns, das zu erzählen. Not, Freude, Fügungen, Wunder. Offenbar ging es den Frauen nicht anders. Sie erzählten den Anderen, was sie erlebt hatten. Was sich schon nur dadurch beweist, dass nicht sie die Verfasser des Markus Evengeliums sind. Also mussten sie es ja weitererzählen. Und mit dem Zeugnis des Markus Evangeliums kann es heute noch die ganze Welt erfahren: Jesus ist auferstanden!

Deshalb erzählt sich die Passionsgeschichte nicht in 3 Akten, mindestens in vier. Trotzdem bleibt die Zahl des Monats die drei, denn einmal (bei den ältesten Handschriften des Markusevangeliums) gehörte das Ende, das uns die Verse 9-20 berichten, nicht zur Bibel, einmal gehörte der Text während langer Zeit wie selbstverständlich dazu und findet sich auch in allen übrigen Handschriften dieser Zeit, und einmal hat man verstanden, dass es unfassbar war, dass Jesus auferstanden ist, und dass das einige Zeit brauchte, bis es fassbar wurde. Somit gehört der Text immer noch dazu, allerdings im Wissen, dass das nicht immer so war. Deshalb ist die Zahl des Monats die 3. Mindestens…

Weitere Berichte:
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - Juni 2019: Unsere Zahl des Monats: 346. Bewahre...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - Mai 2019: Unsere Zahl des Monats: 166. Finde heraus...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - April 2019: Unsere Zahl des Monats: 3. Finde heraus...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - März 2019: Unsere Zahl des Monats: 24. Finde heraus...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - Februar 2019: Unsere Zahl des Monats: 7 674 575 000...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - Januar 2019: Unsere Zahl des Monats: 19. Finde heraus...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - Dezember 2018: Unsere Zahl des Monats: 147. Finde...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - November 2018: Unsere Zahl des Monats: 3. Finde...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - Oktober 2018: Unsere Zahl des Monats: 73. Finde...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - September 2018: Unsere Zahl des Monats: 25. Finde...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - August 2018: Unsere Zahl des Monats: 1'497. Finde...
Die Kirchgemeinde Mühleberg in Zahlen - Juli 2018: Unsere Zahl des Monats: 67. Finde heraus...
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch