Claudia Rickli

Seniorenanlässe

Seniorenreise 2019<div class='url' style='display:none;'>/kg/muenchenwiler-clavaleyres/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3433</div><div class='bid' style='display:none;'>13540</div><div class='usr' style='display:none;'>10840</div>

Seniorenreise 2019

  <div class='url' style='display:none;'>/kg/muenchenwiler-clavaleyres/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3433</div><div class='bid' style='display:none;'>13541</div><div class='usr' style='display:none;'>10840</div>

   <div class='url' style='display:none;'>/kg/muenchenwiler-clavaleyres/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3433</div><div class='bid' style='display:none;'>13542</div><div class='usr' style='display:none;'>10840</div>

Wir treffen uns um den Kontakt zu pflegen, miteinander etwas zu erleben und zusammen etwas Feines zu essen. Alle sind herzlich willkommen.

Ausblick

05.11.2019, 14.00 Uhr (Lotto)
07.12.2019, 12.00 Uhr (Adventsfeier)

11.02.2020, 09.30 Uhr (Kafi Träff)
10.03.2020, 14.00 Uhr (Programm noch offen)


Telefonische Anmeldung bis spätestens 5 Tage vor dem entsprechenden Anlass an:
026 670 35 38 oder 026 670 18 70
Silvia Ledermann und Team

Seniorenreise 2019; Rückblick

Bei etwas zweifelhaftem Wetter bestiegen am 6. Juni 36 Seniorinnen und Senioren sowie fünf Begleitpersonen den Reise-Car der Firma „Ott-Reisen Steffisburg“, welcher durch die Firma Maurer-Reisen AG organisiert wurde. Da die Verkehrslage Richtung Basel immer etwas „staulastig“ ist, fuhren wir relativ früh los. Gespannt und gut gelaunt ging’s über die Autobahn via Bern auf direktem Weg nach Basel zum Dreiländereck.
Hier wurden wir von der Crew des Schiffes „Rhystärn“ bereits erwartet. Nun konnte die „Grosse Schleusenfahrt“ - die „Königsfahrt“ von Basel nach Rheinfelden beginnen.
Während die Stadt und später die Landschaft gemütlich an uns vorbei glitten und wir die beiden imposanten Schleusen bei Birsfelden und Augst durchquerten, genossen wir ein sehr gutes Mittagessen. Dabei konnte man Alltagshektik, Alltagssorgen, Stress usw. für einen Moment wunderbar vergessen.
Da die Anlegestelle in Rheinfelden momentan wegen Bauarbeiten gesperrt ist, verliessen wir den „Rhystärn“ bereits eine Station vorher. Bei strömendem Regen erwartete uns unser Car-Chauffeur Christoph in Kaiseraugst. Nach einer kurzen Fahrt legten wir in Frenkendorf beim Läckerli-Huus einen kurzen „Lädeli“-Stopp ein.
Einen letzten Halt gab es in Oensingen beim „Café Knaus“ das bekannt ist für seine Riesenauswahl an feinen Torten, Glace-Coups und sonstigen Leckereien. Da fanden alle etwas Feines zum Dessert!
Gutgelaunt genossen wir die gemütliche „Über-Land-Heimfahrt“ via Solothurn durch den Buechibärg zurück nach Münchenwiler, wo uns bereits wieder die Sonne ins Gesicht lachte.

SL/UvN



Bereitgestellt: 07.10.2019    Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch