Gesprächsabend zum Thema 'Konnte Mose das Meer wirklich teilen?'

von gott bewegt - den menschen verpflichtet<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3551</div><div class='bid' style='display:none;'>11671</div><div class='usr' style='display:none;'>10967</div>
Pfarrperson: Pfr. Konrad Bühler, Salome Luz
Nach einer Pause, die länger dauerte als geplant, setzen wir unsere Reihe der Gesprächsabende fort. Wir möchten neu jeweils einen Bibeltext ins Zentrum stellen.

Wir stellen uns der Wahrheitsfrage mit dem Text aus 2. Mose 13-14: Auszug aus Ägypten und Durchzug durch das Meer.

Mit den Gesprächsabenden nehmen wir den Impuls der Vision 21 auf, welche die Kirche in die Zukunft leiten soll: Von Gott bewegt. Den Menschen verpflichtet. In diesem Kirchenjahr heisst die Losung: Vielfältig glauben – Profil zeigen.

So wie die Geschichte in 2. Mose, 13 - 14 erzählt wird, stellt sie die physikalischen Gegebenheiten unserer Welt auf den Kopf. Müssen wir das so glauben? Was sind die Hintergründe dieser Geschichte? Was will sie uns sagen?
Wir möchten uns gemeinsam über unseren Glauben austauschen.

Alle sind herzlich eingeladen zum Mitdiskutieren, auch Neuinteressierte.


Vorbereitung Salome Luz
& Konrad Bühler


 
aktualisiert mit kirchenweb.ch