Samstag, 18. Januar 2020: Kirchenkonzert mit Marcin Fleszar und Agata-Maria Raatz
konzert marcin fleszar, agata-maria raatz - 2020-01-18.<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1929</div><div class='bid' style='display:none;'>13774</div><div class='usr' style='display:none;'>59</div>

Agata-Maria Raatz, Violine und Marcin Fleszar, Orgel spielen seit 2009 als Duo zusammen.
Sie traten bereits mit breitem Repertoire auf vielen europäischen Bühnen auf und waren unter anderem zu Gast am Murten Classics Festival (CH), dem Festival de Bien  Être (FR), der Musiguenza (ES), dem Bell Arte Europa Musikfestival (ES) und dem Swiss Chamber Music Festival in Adelboden (CH).
Am 18. Januar 2020 um 19.00 Uhr werden sie in der Kirche Ferenbalm die schönsten Stücke vom Barock bis zur Moderne vorstellen und spielen, u.a. von berühmten Komponisten wie Vivaldi und Bach.
Der bekannte Schweizer Komponist Xavier Dayer hat sein Stück "Cette âme a six alles tut comme les Sérphins" für Violine solo Agata-Maria Raatz gewidmet.
Das Stück wird am 18. Januar 2020 in der Kirche Ferenbalm uraufgeführt.

Eintritt frei. Kollekte.
Dokumente
Ansicht: Mobile | Standard
Bereitgestellt: 16.01.2020, Kathrin Winkelmann