Ursula Kündig

KUW I

Was früher Kinderlehre und Unterweisung war, heisst jetzt abgekürzt KUW (Kirchliche Unterweisung).Das Besondere daran ist, dass die Kirche dem Jungedlichen nicht erst in der Oberstufe begegnet, sondern ihn während der ganzen Schulzeit begleitet. Die KUW I wird auf die zweite und dritte Schulklasse verteilt. Schwerpunkte sind für die Kinder Taufe und Abendmahl. Sie lernen, diese beiden Feiern zu verstehen und schliessen, im gemeinsamen Familiengottesdienst mit Taufe, diesen Unterricht ab.
Kinderkirche, Fiire mit de Chline<div class='url' style='display:none;'>/kg/laupen/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>240</div><div class='bid' style='display:none;'>5759</div><div class='usr' style='display:none;'>54</div>

 

Logo KUW online<div class='url' style='display:none;'>/kg/laupen/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3769</div><div class='bid' style='display:none;'>9148</div><div class='usr' style='display:none;'>10967</div>

 

Kinderkirche, Fiire mit de Chline<div class='url' style='display:none;'>/kg/laupen/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-laupen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>240</div><div class='bid' style='display:none;'>5765</div><div class='usr' style='display:none;'>54</div>

 

2. Klasse
In der zweiten Schulklasse wird das Thema Taufe behandelt. Die Kinder lernen, diese Feier zu verstehen unter der Zusage: Gott liebt mich. In einem Familiengottesdienst mit Taufe schliessen sie diesen Themenblock ab.
3. Klasse
In der dritten Schulklasse wird das Thema Abendmahl behandelt. Die Kinder lernen, diese Feier zu verstehen unter der Zusage: Gott lädt mich ein. Im Familiengottesdienst mit Taufe schliessen sie zusammen mit der zweiten Schulklasse diesen Themenblock ab.

Unterrichtende
Konrad Bühler / Tel. 031 747 71 28
Regula Berger / Tel. 031 819 41 08
/ Tel. 031 992 88 60

Bereitgestellt: 22.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch